Ihr Warenkorb
keine Produkte

Die Wasseraufbereitung in Verbindung mit der Reinigung ihrer Fenster bzw. Solaranlage erfolgt
über entmineralisiertes Wasser ( Vollentsalztestes Wasser ).


Für das Reinigen Ihrer Fenster, Solarmodule und Photovoltiakanlagen wird in der Industrie und im privaten Bereich
vollentsalztes Wasser verwendet. Um ein außerordentliches gutes Ergebniss zu erzielen und die Langlebigkeit ihrer Anschaffung zu
gewährleisten, wird die Wasseraufbereitung für kleinere Abnahmen, wie an Solarmodulen, über
sogenannte Vollentsalzungspatronen durchgeführt. Für einen größeren Bedarf an aufbereitetem VE-Wasser wird der Einsatz einer Umkehrosmoseanlage empfohlen.

Es ist davon abzuraten, kalkhaltiges Leitungswasser für die Reinigung ihrer Solaranlage zu verwenden.
Leitungswasser enthält viel Salz und Kalk. Beim Verdunsten auf der Oberfläche bleiben so unschöne Kalkflecken zurück.

Bei intensiver Sonneneinstahlung und hoher Temperatur kann es dazu kommen, das sich irreversible Flecken bilden und sich der Kalk in das Modul bzw. in das Kollektorglas brennt. Verwenden Sie entmineralisirtes Wasser für die Reinigung Ihrer Photovoltiak bzw. Ihrer Solaranlage.
                            

           


Die Vorteile

- Keine Kalkflechen und sonstige Wasserrückstände auf der gereinigten Anlage.
- Das entmineralsierte Wasser sorgt für ein hervorragendes Reinigungsergebnis.
- Ein umweltschonendes Verfahren, da in vielen Fällen auf die Verwendung von Reinigungsmitteln verzichtet werden kann.

Durch unser umfangreiches Sortiment kann die passende Patronengröße bzw. Umkehrosmoseanlage auf den individuellen Bedarf ausgleget werden.



Sollten Sie Fragen zur Reinigung Ihrer Photovoltaik bzw. Solaranlage haben, erreichen Sie uns unter 02855 / 304 12 62.




 
                   PDF