Ihr Warenkorb
keine Produkte

Filteranlagen

   

       Birm Eisenfilteranlagen - Greensand Plus Eisen.- und Manganfilteranlagen 



                                                                           
 



Die Kompaktfilteranlage, mit vollautomatischer Steuerung, wird nicht wie die Kiesfilteranlagen zwischen die Pumpen und Druckspeicher geschaltet, sondern werden hinter den Druckkessel montiert. Birm braucht, um seine Funktion voll zu entfalten, den Luftsauerstoff.
 
Es ist ein Katalysator und bewirkt mit Sauerstoff ( Luftsauerstoff ) eine sehr effiziente Oxidation der Eisen- und Manganmoleküle zu unlöslichen und damit abfiltrierbaren Flocken.
Unter dieser Sauerstoffzugabe wird aus unfiltriertem Wasser filtriertes Wasser. Eisen und Mangan oxidieren mit dem Sauerstoff und bleiben im Kiesfilter hängen.
Dieser sollte durch regelmäßige Spülvorgänge gereinigt werden. Je nach Verunreinigungsgrad des Wassers durch Eisen und Mangan muß das Kiesbett alle 8 bis 12 Jahre ausgetauscht werden.

BIRM erntfernt Eisen ohne dass die Filteranlage mit einer Regenerierchemikalie behandelt werden muss. Das Filtermaterial wird in der Regel in 10-15 Minuten rückgespült. Es ist sehr zuverlässig und wird seit über 60 Jahren weltweit eingesetzt.


Die Enteisenungsanlagen arbeiten vollautomatisch. Es kann wahlweise nach einer voreingestellten Zeit, oder mengenabhängig regeneriert werden. Die Anlage besteht aus einem korrosionsbeständigen GfK-Druckbehälter inkl. BIRM-Füllung, und einem Zentralsteuerventil, das je nach Ausführung die Regeneration des erschöpften Filtermaterials durchführt.